holstein eventmarketing

News + Ideenspeicher: Fortsetzung

 

 

"Saxophon-Schnupperworkshop" - auch für Teams

 

Führungsängste. Ganz im Gegenteil: Viele sagen: "Hat riesen Spaß gemacht und war einmal etwas ganz anderes". Und so könnten wir uns ein Programm rund um das "Saxophonschnuppern" für ausgewählte Kreise vorstellen [mehr]

 

 

Pipes live - mehr als eine Show

 

204 Kanal- und Abflussrohre (Gesamtlänge 168 m), 176 Muffen, Winkel, Abzweigungen und Deckel für Abflussrohre wurden von den fünf kreativen Musikern zu insgesamt neunzehn Musikinstrumenten verarbeitet. Weitere Instrumente sind z.B. der "Rohrdonner-Tenor" und "Rohrdonner-Bass". Die Presse schwärmt: "[...] macht als groß angelegtes Mulstimedia-Spektakel eine blendende Figur [...]", Süddeutsche Zeitung.
Buchbar als Showact oder konzeptionell eingearbeitet in Ihre nächste Produktpräsentation, Messeauftritt, Kundenveranstaltung oder Roadshow. Fragen Sie uns.

 

 

Erlebnis Rennstrecke en miniature - Auftakt für das Echte

 

Mehr Speed mit Carrera! Wir kommen mit mobilen Rennbahnen zu Ihnen. Bis zu 120 Fahrer pro Stunde können ihr "Können" an der Modellrennbahn im Einzeltraining unter Beweis stellen  Beliebig viele Teams mit jeweils bis zu fünf Mitglieder können gegeneinander fahren. Es stehen unterschiedliche Rennmodi zur Verfügung. Vom Einzellauf bis zum Langstreckenrennen ist alle möglich. Alles ist voll computerisiert. Und die hoch dotierten Preise können wir auf Wunsch versichern. Den Siegern winkt z.B. eine Reise zum "Formel 1 selber fahren" in Frankreich mit entsprechendem Rahmenprogramm. Interessiert?

 

 

"Quitschenten auf der Rennstrecke" - für einen guten Zweck

 

Das Original kommt, wie so vieles, aus Amerika und wurde vor rund 16 Jahren dort entwickelt und seitdem ständig ausgebaut. Mittlerweile werden die Rennenten überall auf der Welt auf die Strecke geschickt. Das Konzept hat sich zu einer internationalen FUNdraising-Erfolgsstory entwickelt. Und so funktioniert es: Bei einem Entenrennen werden tausende kleiner, gelber Gummienten auf einem Gewässer in ein Rennen geschickt. Vorher werden die Rennenten von Menschen (Mitarbeiter, Partner, Kunden, Bürger etc.) gegen eine "Spende" adoptiert. Die "Enteneltern" haben so die Chance einen tollen Preis zu gewinnen. Und der Erlös kommt einem guten Zweck zu. Unsere Partner haben mittlerweile Erfahrung aus über tausend Rennen. Also wir sind in guten Händen. Übrigens: Auch Robben können ganz schön schnell sein. Was halten Sie von einem "Robbenrennen"? DER Renner auf Skipisten, Rodel- und Bobbahnen und Skisprungschanzen. Auf diese Bausteine können Sie bauen. Interessiert?

 

 

Outdoor-Team-Painting & Creativity

 

Man stelle sich im Rahmen einer Tagung, einer Incentivereise, einer Präsentation oder welcher Veranstaltungsart auch immer, einen Outdoortag der etwas anderen Art vor. Er könnte vielleicht wie folgt zusammengestellt und gestaltet werden: Die Teilnehmer werden in Gruppen aufgeteilt. Jedes Team bekommt eine spezielle Aktivität oder Neigung zugewiesen (z.B. Aktionisten, Forscher, Köche, Schauspieler, Geschichtenerzähler, Computer-Freaks etc.). Die Teilnehmer werden angeregt eine der vorgegebenen Positionen zu beziehen. Es werden Beispiele aus der Kunstgeschichte, Medien, Werbung und des Alltags gezeigt, um so die Aktionen [mehr]

 

 

Wir machen fast jeden Ort zu Ihrem Veranstaltungsort

 

Jede Gemeinde, jede Stadt, jeder Ort hat eine Struktur die für Veranstaltungen genutzt werden kann. Gastronomie- und Beherbergungsbetriebe, Locations etc. Alles Bausteine die für jede Veranstaltung nötig sind. Je höher die Ansprüche und je größer die geplante Aktion, desto aufmerksamer sind die Verantwortlichen des Ortes. Die Kassen sind leer. Mittlerweile sind Dinge möglich, die bisher indiskutabel waren. Offene Ohren und ein gutes Verhandlungsgeschick sind zwei der Voraussetzungen für konstruktive Gespräche. Also, nutzen Sie die Gelegenheit für Ihre Planungen. In welchen Orten könnten Sie sich Ihre nächste Präsentation, Tagung vorstellen? Welches sind die Rahmenbedingungen? Wir klopfen die Möglichkeiten ab und fabrizieren gemeinsam Ihr nächstes Event. Fordern Sie uns.

 

 

Social Events für das Image und die Bekanntheit

 

Wir wollen zum Jahresende den Menschen etwas Gutes tun, von denen wir das ganze Jahr über profitieren. Gleichzeitig wollen wir unseren Mitarbeitern auch einmal eine etwas andere Weihnachtsfeier bieten. So war zum Jahresende die Gedankenwelt der Führungsmannschaft eines namhaften Unternehmen aus der Pharmabranche. Es sollte etwas abteilungsübergreifendes werden. Etwas, das allen Beteiligten der Veranstaltung eine ganz besondere Wertschätzung zuteil werden lässt. Daraus geworden ist ein Christkindlmarkt mit Ständen von Behindertenwerkstätten, eingebettet in ein weihnachtliches Rahmenprogramm. Es war ein aktives Miteinander, bei dem u.a. auch Behinderte Weihnachtsgeschichten vortrugen. Nach dem mehrstündigen Markttreiben waren die Stände der Werkstätten nahezu ausverkauft. Viele Mitarbeiter haben, neben den von der Firma verteilten Wertgutscheinen auch noch aus eigener Tasche etwas dazugelegt und weitere Weihnachtsgeschenke gekauft. Fazit: ca. 400 Mitarbeiter und Gäste erlebten ein Fest, das für jeden Geschmack etwas geboten hat und übrigens nicht mehr gekostet haben soll als bisher, wo jede Abteilung selbst etwas organisierte. Welchen "Markt" dürfen wir für Ihr Unternehmen kreieren? Wie wäre es mit einem etwas anderen Sommerfest? Oder einem etwas anderen Tag der offenen Tür? Ihre Vorstellungen sind maßgebend. Vorstellbar wäre auch ein mehrtägiger Markt für einen Verband oder andere Gruppierungen, bei dem man sich auch mit kleineren Gruppen oder Abteilungen zubuchen kann. Oder für größere Unternehmen auch exklusiv zu buchen ist. Sollten Sie an einem maßgeschneiderten Konzept interessiert sein, einfach melden.

 

 

"Incentive" Kommunikation

BerghütteGarmisch-Partenkirchen

 

Nur so eine Idee aus der mehr werden kann. Insbesondere bei Unternehmen der mobilen Kommunikation. Stellen Sie sich vor wir machen eine "SMS-Alpen-Rallye".

Das Aktionsgebiet ist in diesem Falle der gesamte Alpenraum zwischen Salzburg und dem Bodensee. Es werden mehrere Teams gebildet die gegeneinander antreten und sternförmig innerhalb der vorgegebenen Zeit (ein oder mehrere Tage) zusammen-kommen. Das Ziel ist klar formuliert. Die Wege sind vielfältig. Die Suche wird unterstützt durch das Handy und SMS. Rallyeunterlagen mit Fragen, Aufgaben und Aktivitäten werden gestellt. Die Fortbewegungsmittel sind definiert. Vom Mountainbike über den Oldtimer bis hin zum Helikopter ist alles möglich. Die Sieger aus jedem Event treffen sich zum großen "SMS Happening der Sieger irgendwo auf dieser Welt. Alles in allem eine Eventserie bei der Kommunikationsziele wesentlich unterstützt werden können. Es können z.B. auch Webmiles oder andere Punkte gesammelt oder eingesetzt werden. Gerne würden wir mit Ihnen zusammen "Ihr" Konzept stricken und in die Praxis umsetzen. Fordern Sie uns.

 

 

Das alternative Messekonzept

 

Nehmen Sie einen Teil des bisherigen Messebudgets und veranstalten dafür allein oder mit anderen zusammen eine attraktive Hausmesse außer Haus für gezielte Kontakte und Beziehungen.
Wir eröffnen und betreiben für Sie eine temporäre Messehomepage mit Chatroom, Marktplatz, Terminkalender, Programm etc. Zugang nur für teilnehmende Unternehmen mit Paßwort.
Wer? Branchenübergreifend
Wo
? Special Location (z.B. Villa in der Nähe von Salzburg)
Was? "business & leisure" -Programm nach Maß (Zielgruppenadäquat)
Wann? Ganzjährig möglich
Wie? Tagsüber arbeiten mit face-2-face-Inseln (Räume) und Plenum
Nachmittags Partnerprogramm!? Abends "Get- together"
Ihre Vorstellungen bestimmen unsere Zusammenarbeit.
Ein Gespräch lohnt sich immer.

 

 

Veranstaltungen & Steuern, Recht, Versicherungen

 

Brisante Themen im Zusammenhang mit Veranstaltungen aller Art, die für jeden Verantwortlichen von Interesse sein sollten. Gerne stehen wir Ihnen zu diesen Themen für weitere Auskünfte zur Verfügung.
Wir kennen den Markt und die einschlägigen Partner für eine kompetente Beratung rund um diese Themen.
Fragen Sie uns.

 

 

Business Walk & Talk

 

TOP-Manager und Führungskräfte unterwegs. Ohne Programm. Das ist das Programm. Themen ergeben sich auto matisch im Gespräch mit den Kolleginnen und Kollegen der verschiedenen Unternehmen während z.B. einer Wanderung in den Bergen. Wir kümmern uns um alles. Sie brauchen nur noch zu kommen. Natürlich mit der richtigen Kleidung. Aber das versteht sich ja von selbst. Um den Anreiz mit von der Partie zu sein zu steigern, werden wir natürlich auch einen Prominenten (z.B. Bergsteiger, Spitzensportler etc.) einladen. Noch ist es ein angedachtes Projekt für die verschiedenen Zielgruppen. Im Kopf ist es aber bereits seit langer Zeit realisiert. Wären Sie bei einer (Wochenend-) Wanderung dabei? Wir würden die (Wander-)Gruppen so zusammenstellen, dass sich jeder auch bei der Gruppe wiederfindet, bei der er sich auch, zumindest beruflich betrachtet, wohlfühlt. Dass es funktioniert, hat die Führungsspitze der deutschen Wirtschaft schon mehrmals bewiesen. Können wir mit Ihnen rechnen? Dann schreiben Sie uns.Wir melden uns umgehend.

Blick auf die Alpspitze in Garmisch-PartenkirchenAlpspitze Garmisch-PartenkirchenBerghütte

 

 

Thema: "Das etwas andere High-Profile-Meeting"

 

Zielgruppe:
Führungsmannschaft von Unternehmen, bei denen
es personelle Veränderungen gab.
Zweck:
Teamcheck und Teambildung. Chancen erschließen,
durch risikoloses persönliches Kennenlernen. Ausrichtung
und Motivation. Förderung der Zusammenarbeit.
Sacharbeit im Offsite. Warum Offsite ?
Veränderte Umgebungen verändern auch die Sicht
und die Wahrnehmung. Spontanität und Unkonven-
tionelles erzwingen Authentizität.
Das Konzept:
Wann: Die nächste z.B. Vorstandssitzung
Dauer: 2-4 Tage
Location:
Ort: Kontrast zur Firmenumgebung
Art: Teilnehmeradäquat

 

Programm:
Phase 1:
Unternehmensalltag ablegen (depolarisieren)
Mittel: Outdoor-Aktivität
Phase 2:
Persönlichkeiten entfalten (beleuchten durch die Anre-
gungen unterschiedlichster Erfahrungswelten)
Mittel: Kunst, Geselligkeit, Spiel, Einzelaktivität (Sport,
Lesen, kreatives Gestalten etc.)
Phase 3:
Vorstandsitzung durchführen wie geplant.
Optionen:
Einbau von Referaten und Workshops (Risikomanage-
ment, Stellung des Vorstands, des Aufsichtsrats,
aktuelle Themen des Aktienrechts, Grundlagen der
Zusammenarbeit in Führungsgremien usw.
Mehr Informationen gewünscht? Einfach melden.

 

 
 

nach oben